Becken/Seen - Ultraminen


Ultramine

Becken / Seen

In Becken und Seen bekämpfen unsere USAF™-Ultraschallsender sehr effektiv das Wachstum von Algen und Biofilm. Auch die anderen Krankheitserreger werden von unseren Sendern kontrolliert und die Qualität des Beckenwassers wird erheblich verbessert. Nachfolgend ein kurzer Film, in dem 2 benachbarte Becken gezeigt werden. Das Becken, das wir hier behandeln, ist 1.500 m2 groß, 21 Jahre alt und hat zum ersten Mal seit 21 Jahren keine Algen, und auch die Filter müssen viel seltener gereinigt werden. (Seine vollständige Erfahrung können Sie hier nachlesen: Überprüfung) Wir behandeln nicht das erste Becken und der Unterschied spricht Bände, aber urteilen Sie selbst:

 

 

Algen

Algen werden von unseren USAF™-Ultraschalltransmittern am leichtesten von allen Mikroorganismen abgetötet, wir haben schon viele Becken von Algen befreit. Unser kleinster Sender mit 60 Watt kann Flächen von 1.000-1.500 m2 algenfrei halten. Die doppelten 100-Watt-Sender kontrollieren Algen (aber auch Biofilm) auf einer Fläche von 1.250-1.750 m2. Innerhalb von 30 Tagen kann jedes Becken durch unsere Transmitter algenfrei gemacht werden.

Biofilm

Zur Bekämpfung des Biofilms sollte immer ein USAF™-Doppelsender mit 100 Watt eingesetzt werden. Erfahrungsgemäß wird der Biofilm auf einer Fläche von 1.250-1.600 m2 entfernt. Die Größe des Beckens spielt keine Rolle, es können mehrere Sender platziert werden.

Wir behandeln Becken unterschiedlicher Größe in verschiedenen Ländern mit unterschiedlichen klimatischen Bedingungen, und überall arbeiten unsere USAF™-Ultraschallsender gleich erfolgreich. Hier sind einige Beispiele.